CATrophy Engagement Projekte

Familienhilfe Schweiz (Petite Suisse)

Das Projekt von unserem OK-Mitglied Nathalie und ihr persönliches Statement zu diesem Engagement:

Als wir die Idee aufgriffen, Projekte zu suchen die wir gerne unterstützen möchten, tat ich mich ehrlicherweise sehr schwer. Nach vielen Recherchen, Lesen und Reden mit verschiedenen Leuten habe ich mich dazu entschieden, sozial benachteiligte und armutsgefährdete Kinder in der Schweiz zu unterstützen, denn sie können wahrhaftig nichts für ihre missliche Lage.

Ich habe mich in die Arbeit von Petite Suisse eingelesen und finde toll, was die Menschen leisten. Mehrmals hatte ich auch telefonischen Kontakt und bin begeistert, mit wieviel Herz und Leidenschaft dort ehrenamtlich gearbeitet wird.

Mit dem Projekt «Kinderarmut Schweiz» unterstützt Petite Suisse sozial schwache und schwerkranke Kinder und gibt ihnen eine Chance auf ein besseres Leben, indem Herzenswünsche realisiert werden.

Für eure Hilfe bedanken wir uns sehr herzlich.
Eure Nathalie

Für weitere Informationen oder um zu Spenden, klicke bitte auf den Button "Mehr zu diesem CATrophy Projekt"

Entlastungsdienst Schweiz

Das Charity-Projekt von unserem OK-Mitglied Chris und seine Worte, weshalb er sich für dieses Vorhaben engagiert:

Die Schweiz wird immer wieder als das "Reichste Land der Welt" auserkoren. Diese "Auszeichnung" ist jedoch trügerisch und trägt dazu bei, dass wir die soziale Situation in unserem Land oftmals falsch einschätzen. Viele Familien, Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren sind aufgrund Krankheit und/oder finanziellem Engpass in manigfaltigen Bereichen eingeschränkt und in Nöten. 
Kinder, Erwachsene und Senioren werden von den eigenen Familienmitglieder gepflegt und betreut. Das ist eine zeitintensive und aufopfernde Herausforderung, oft bleibt das eigene Leben auf der Strecke. Der Entlastungsdienst ist da der Füller für diese grosse Lücke in unserem System. Sie entlastet die betreuenden Personen und gibt Ihnen eine Verschnaufpause. Mütter und Väter von psychisch oder körperlich eingeschränkten Kindern,   Enkel(innen), Töchter und Söhne von betagten Eltern/Grosseltern bekommen Unterstützung in alltäglichen Situationen. Der Entlastungsdienst Schweiz leistet wertvolle Hilfe bei der Betreuung von Kindern, Erwachsenen und Senioren mit einer Behinderung, psychischer oder körperlicher Einschränkung, Demenzerkrankung sowie die Hilfestellung nach einem Spital- oder Rehabilitationsaufenthalt. 

Weitere Informationen erhältst du, wenn du auf den Orangen Button klickst, aber auch auf der Website vom Entlastungsdienst Schweiz.

Wir würden uns freuen, wenn du dich für dieses Projekt engagierst. Der Mindestbetrag ist CHF 8.80.-, es entspricht einer Packung Zigaretten die du heute doppelt ausgibst, dir nicht weh tut, aber grosses bewirken wird. 
Danke für deinen Beitrag! Dein Chris

Hof Narr

Das Charity Projekt von unserem OK-Mitglied Tanja und warum sie sich für dieses Projekt engagiert:

Wie lebt eine Kuh eigentlich, wenn sie nicht als Nutztier funktionieren muss und ihren Nachwuchs bei sich behalten und säugen darf, mit der Milch, die nur für ihr Kälbchen bestimmt ist. 

Ich habe es erlebt und durfte die Tiere beobachten wie herzlich sie miteinander umgehen. Es hat mich tief berührt, wie ähnlich uns diese Tiere doch sind und deshalb ist es mein Herzensprojekt geworden, diesen Lebenshof zu unterstützen, damit auch in Zukunft, Menschen sehen können wie die Tiere Leben und Lieben, welche wir oftmals achtlos verspeisen, ohne den ganzen Weg dahinter zu kennen.

Auf dem Lebenshof dürfen Kühe einfach Kühe sein und damit das so bleibt und noch weitere Aufklärungsprojekte und Anlässe, wie zum Beispiel der Ethikunterricht für Schulklassen oder Sommerferienprogramm für Kinder realisiert werden, möchte ich gerne Spenden sammeln für eine Tier-Patenschaft.
Wir freuen uns, wenn du dich für dieses Projekt engagierst! Du investierst hier nicht nur in die ZuKUHnft!

Bonus: Fresspäckli Schweiz

Dir sagt keines der Projekte zu? Dann haben wir hier eines, das erreicht auch dein Herz!

Der Verein "Siidefade" unterstützt Familien in absoluten Notsituationen. Sie fragen nach Lebensmitteln. Diese müssen äusserst zeitnah versendet werden. Eine alleinstehende Mutter z.B. muss auf Facebook buchstäblich die Hosen runterlassen und bittet um Grundsätzliches wie , Milch, Brot, Käse, Bananen, Schinken... Einiges davon, damit ihr Sohn und ihre Tochter in den nächsten Tagen in der Schule nicht die einzigen sind, welche kein Pausenbrot haben. Hey, wir reden hier von Basics. Hier zählt jeder Franken. Die CATrophy übernimmt jeden Einkauf im Sinne vom Zeitaufwand, wir stocken jedes Packet auf (falls der Beitrag nicht reicht oder weiteres benötigt wird) und wir übernehmen das Paket bzw. die Portokosten vollumfänglich. Das bedeutet, falls du CHF 10 Franken spendest, spenden wir nicht nur unsere Zeit betreffend Einkauf, sondern auch den Rest wie z.B. das Porto. Damit es so schnell wie möglich ankommt, übernimmt die CATrophy nicht nur das Porto, sondern das schnellst mögliche Porto. Express, Overnight oder wir bringen es persönlich. Bei jedem erreichten gespendeten Betrag von CHF 50 suchen wir uns ein Projekt aus und legen los. Jeden Tag wenn es sein kann... und hoffentlich wird! 

Information

Seit 2013 ist die CATrophy die grösste Fun-Rally Organisation der Schweiz. Mit uns erlebst du das Abenteuer deines Lebens. Wir schicken dich und dein kümmerliches Gefährt in die Wüste, in die Tundra, durch Schnee, Matsch, Geröll und Gerümpel. Die Crazy Adventure Trophy ist ein Abenteuer und kein Spaziergang. Wir testen Dich, dein Team und deine Maschine. Nicht alles was du erleben wirst ist einfach zu meistern. Es kann gefährliche Situationen geben während du die Strecke absolvierst. Auch wenn wir eine Fun-Rally sind, es ist und bleibt eine Rally. 

© 2013 CATrophy.com / Crazy Adventure Trophy Seit 2013 organisieren wir die verrücktesten Roadtrips und Rallys in Europa
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline